Problem beim Starten von JetDroid

Fragen, Antworten und Diskussionen über JetDroid

Moderator: Forum moderators

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby kasber1982 » Fri Jan 21, 2011 11:44 pm

ja die zimage ist vorhanden...

eigentlich ist alles so wie es sein sollte denke ich.
nur leider will der irgendwie net so wie ich will.
aber ich gebe net auf ;)

kannste mir vielleicht nen hersteller nenen wo ich speicherkarten kriege die funktionieren sollten!?
dann probiere ich es erstmal mit ner neuen speicherkarte, kann ja eigentlich nur noch daran liegen ich hab ja meiner meinung nach alles probiert ich hab mir ganze nächte um die ohren geschlagen und sämtliche versionen und varianten ausprobiert und bin schließlich immer beim selben resultat angelangt, er bootet und das wars....
kasber1982
Freshman
 
Posts: 4
Joined: Sun Jan 16, 2011 4:25 am

Advertisement

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby Dopi » Mon Jan 24, 2011 11:26 pm

kasber1982 wrote:kannste mir vielleicht nen hersteller nenen wo ich speicherkarten kriege die funktionieren sollten!?
dann probiere ich es erstmal mit ner neuen speicherkarte, kann ja eigentlich nur noch daran liegen ich hab ja meiner meinung nach alles probiert ich hab mir ganze nächte um die ohren geschlagen und sämtliche versionen und varianten ausprobiert und bin schließlich immer beim selben resultat angelangt, er bootet und das wars....

Ich habe 8GB Karten von SanDisk. Von denen habe ich meines Wissens nach noch keine Probleme gehört. Alles kleiner als 4GB geht mit ziemlicher Sicherheit auf jeden Fall schon mal nicht.

l3w1n wrote:warum steht eigentlich überall ext2? Ich dachte man benutzt ne ext3 partition.

Ob ext2 oder ext3 sollte eigentlich keinen Unterschied machen. Ext3 kann man auch als ext2 mounten.

Grüße,
Dopi
Ad banners support the JetDroid forum. Please consider clicking them once in a while.
User avatar
Dopi
Dev Team
Dev Team
 
Posts: 926
Joined: Sun Aug 22, 2010 9:47 pm

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby kasber1982 » Thu Mar 03, 2011 6:10 pm

hi!!! sorry das ich erst so spät zurückschreibe!
auf jeden fall dankeschön für deine info!!!
und mitlerweile funktionoert auch alles wunderbar, ich hab mir dann einfach ne 8gb von sandisk geholt und siehe da alles läuft...
nur irgendwann ist mir aufgefallen das ich die vorherige speicherkarte ganz anders partitioniert habe, ich hab anstatt von zwei primären partitionen eine primär und eine logisch eingebunden. dann hab ich das auf dieser karte auch geändert und siehe da es läuft...
also hab ich mir völligst umsont ne neue karte gekauft...egal hat mich ja nur nen 10er gekostet... :D

hab jetzt aber ein ganz anderes problem, mitlerweile arbeite ich gerade mit froyo, läuft meiner meinung nach am stabielsten (auf jedenfall die neue version von "madrocker")nur leider ohne w-lan unterstützung :(
und wenn ich die wifi dateien fürs eclair benutze läuft froyo extrem unstabil und ich komme nicht einmal dazu die w-lan option auszuprobieren, da sich froyo ständig wieder aufhängt und neu startet.
hast du dafür vielleicht ne lösung!?

lg kasber
kasber1982
Freshman
 
Posts: 4
Joined: Sun Jan 16, 2011 4:25 am

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby Dopi » Wed Mar 16, 2011 12:55 pm

kasber1982 wrote:nur irgendwann ist mir aufgefallen das ich die vorherige speicherkarte ganz anders partitioniert habe, ich hab anstatt von zwei primären partitionen eine primär und eine logisch eingebunden. dann hab ich das auf dieser karte auch geändert und siehe da es läuft...

Kannst Du nochmal kurz deine Lösung skizzieren? Was hat nun geholfen? Zwei primäre Partitionen (welche Größe) oder eine primäre und eine logische?

Grüße,
Dopi
Ad banners support the JetDroid forum. Please consider clicking them once in a while.
User avatar
Dopi
Dev Team
Dev Team
 
Posts: 926
Joined: Sun Aug 22, 2010 9:47 pm

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby kasber1982 » Mon Mar 21, 2011 2:48 pm

Hi, also ich habe die karte dann mit zwei primären partitionen partitioniert!!!
der android partition habe ich 1,5gb zugeordnet und der anderen den rest...
und vielleicht sollte ich auch erwähnen das ich die fat32 als erste partition und die android(ext3) als zweite
gesetzt habe.
ich hoffe ich konnte helfen!

lg, kasber
kasber1982
Freshman
 
Posts: 4
Joined: Sun Jan 16, 2011 4:25 am

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby pheemc » Thu Apr 14, 2011 10:02 am

Hi Leute,

also ich hab jetzt x stunden dran gearbeitet und bekomms einfach nich zum laufen!

Der letzte Satz aufm Display ist : "rebooting in 60 seconds"
Google durchsucht: Alles ausprobiert

x-mal neu formatiert mit allen optionen, x-mal neu entpackt und wieder draufgezogen....

aber es klappt immer noch nicht?????? was kann ich jetzt noch tun?

PS: bei mir funktioniert irgendwie "sudo chmod -R 777 /media/Jetdroid/" nich richtig kommt immer "no such file or directory..." dann hab ich halt als root alle datein manuell die rechte zugeordnet. könnte es daran liegen? und warum funtkioniert chmod nich?

oder liegts am bootloader?

vielen dank schonmal im vorraus ;)
pheemc
Freshman
 
Posts: 4
Joined: Tue Apr 12, 2011 11:17 pm

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby the_Dav96 » Fri Apr 29, 2011 12:23 pm

PS: bei mir funktioniert irgendwie "sudo chmod -R 777 /media/Jetdroid/" nich richtig kommt immer "no such file or directory..." dann hab ich halt als root alle datein manuell die rechte zugeordnet. könnte es daran liegen? und warum funtkioniert chmod nich?oder liegts am bootloader?

vielen dank schonmal im vorraus ;)[/quote]

Das Problem hatte ich auch,

Ich habe einfach nochmal alle Dateien runtergeladen und dann habe ich es ausprobiert. Es ging dann auch nur bis rebooting in 60 sek. Aber darauf hin habe ich etwas gemacht unzwar:

Ins Terminal --> sudo chmod -R 777 /media/Name der ext3 plattform/*

Nochmal mit _ als Leerzeichen: sudo_chmod_-R_777_/media/name der ext3 platform/*

Bei mir lag es daran das ich das leerzeichen nach 777 vergessen hatte.

Ich hoffe ich konnte helfen
the_Dav96
Freshman
 
Posts: 2
Joined: Thu Apr 28, 2011 1:52 pm

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby JetDroidFUUU » Wed Dec 28, 2011 4:45 pm

pheemc wrote:Hi Leute,

also ich hab jetzt x stunden dran gearbeitet und bekomms einfach nich zum laufen!

Der letzte Satz aufm Display ist : "rebooting in 60 seconds"
Google durchsucht: Alles ausprobiert

x-mal neu formatiert mit allen optionen, x-mal neu entpackt und wieder draufgezogen....

aber es klappt immer noch nicht?????? was kann ich jetzt noch tun?

PS: bei mir funktioniert irgendwie "sudo chmod -R 777 /media/Jetdroid/" nich richtig kommt immer "no such file or directory..." dann hab ich halt als root alle datein manuell die rechte zugeordnet. könnte es daran liegen? und warum funtkioniert chmod nich?

oder liegts am bootloader?

vielen dank schonmal im vorraus ;)


Ich hab das gleiche Problem. sudo chmod -R 777 media/Android/
Ich weiß, dass es daran liegt, weil bei mir kommt da immer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.
Ich hab alles schon probiert. Beim booten bleibts bei mir auch nur bei der leuchtenden android animation.
Firmware ist S800MPOIK1
JetDroidFUUU
Freshman
 
Posts: 5
Joined: Wed Dec 28, 2011 4:24 pm

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby JetDroidFUUU » Wed Dec 28, 2011 6:02 pm

JetDroidFUUU wrote:
pheemc wrote:Hi Leute,

also ich hab jetzt x stunden dran gearbeitet und bekomms einfach nich zum laufen!

Der letzte Satz aufm Display ist : "rebooting in 60 seconds"
Google durchsucht: Alles ausprobiert

x-mal neu formatiert mit allen optionen, x-mal neu entpackt und wieder draufgezogen....

aber es klappt immer noch nicht?????? was kann ich jetzt noch tun?

PS: bei mir funktioniert irgendwie "sudo chmod -R 777 /media/Jetdroid/" nich richtig kommt immer "no such file or directory..." dann hab ich halt als root alle datein manuell die rechte zugeordnet. könnte es daran liegen? und warum funtkioniert chmod nich?

oder liegts am bootloader?

vielen dank schonmal im vorraus ;)


Ich hab das gleiche Problem. sudo chmod -R 777 media/Android/
Ich weiß, dass es daran liegt, weil bei mir kommt da immer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.
Ich hab alles schon probiert. Beim booten bleibts bei mir auch nur bei der leuchtenden android animation.
Firmware ist S800MPOIK1

Ok, hat sich erledigt. Android läuft, ruckelt aber und stürzt oft ab. Ich werde jetzt die neu Version drauf machen und gucken obs geht.
JetDroidFUUU
Freshman
 
Posts: 5
Joined: Wed Dec 28, 2011 4:24 pm

Re: Problem beim Starten von JetDroid

Postby Solid Snake » Thu Jan 19, 2012 4:43 pm

Habe nach anfänglichen "ist mir zu aufwendig" mich nun doch entschlossen es zu versuchen. Nach langem Arbeiten und 1:1 Anweisung des Internet Videos "How To Install Android on your Samsung Jet (UPDATED) [HD] (With Voice)" und schriftliche Anleitung ... bin ich gescheitert.
Leider weis ich nicht woran es liegen könnte da es nicht meine Materie ist - ich habe mich nur strikt an die Anleitung gehalten. Ich komme bis am Ende zum Booten, leider ersehe ich am Ende "rebooting in 60 seconds"...was schön und gut ist, aber...es hat sich nichts verändert. Mein Jet sieht genauso aus wie vorher auch und Andriod Logo anfangs erschien nicht.
Wie bereits gesagt, während der/den Installationen kam keinerlei Fehler auf, meine Version wurde als "working" angegeben...jedoch ohne Erfolg.

Hoffe auf meine letzte Hoffnung...das Forum bzw. die User.
Solid Snake
Freshman
 
Posts: 1
Joined: Thu Jan 19, 2012 4:38 pm

PreviousNext

Return to Fragen / Diskussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

  • Advertisement
cron